https://www.commutando.com/digital-projektmanagement/   wählen wir Lösung A oder B? Oder doch C? A hat eine bessere Usability. Schon richtig, aber B ist billiger. Schon mal dran gedacht, dass die Lösung C von einem unserer wichtigsten Kunden kommt. Dilemma! Wie sollen wir uns nur entscheiden?  Kennen Sie A-B-C Analyse? Nein, hier lernen wir nicht das Alphabet. Kosten-Nutzen-Analyse, die kennen Sie oder?  Hier zählen die hard facts und die werten wir gnadenlos aus. Die Entscheidung wird leicht. Der beste Kosten-Nutzen möge das Rennen machen. Oder Nutzwertanalyse? Hier können wir auch qualitative Faktoren - also die soft facts - mit rein bringen, bewerten und griffig machen. Wir halten die Lösungen in unseren Händen. Und vergleichen. Welche Lösung hat für uns das beste Gewicht? Entscheidungsbaum - an diesem Baum klettern wir hoch, bis wir am Baumwipfel sind. Paarweiser Vergleich - Nur Einer kann gewinnen! Wirkungsmatrix oder auch Vesters Papiercomputer: Richtig gehört. Mit Papier und Bleistift analysieren wir Systemauswirkungen von Maßnahmen. Schon mal eine Forelle seziert? Mit dem Fischgrät-Diagramm sezieren wir die Forelle (das Problem). Jede Gräte zählt und hat Einfluss auf das Problem. Und dann wären da noch die Minimax und Maximax: keine Modenamen für kleine Kinder. Mit der Minimum Regret Methode sorgen wir dafür, dass Sie nichts Bedauern müssen Entscheidungen zu treffen fällt oft nicht leicht...das wissen wir. Doch es gibt Methoden, damit Entscheidungen analytisch getroffen werden und nicht wie oft aus dem Bauch heraus. ComMutando® macht Ihnen Entscheidungen leichter. Mit Methode! Okay für Sie? Die Perspektive Projektentscheidungen und somit Modul 3 von Digital Projektmanagement Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mittels methodischem Projektmanagement! https://www.commutando.com/digital-projektmanagement/
https://www.commutando.com/digital-projektmanagement/ was sind eigentlich die Teilprojekte im Gesamtprojekt? Und welche einzelnen Arbeitspakete sind darin enthalten? Wer soll was erledigen? Und bis wann? Bis wann kann er es - realistisch betrachtet - erledigt haben? Termine, ja die sind uns besonders wichtig. Aber was soll bis wann fertig sein? Und welche Aufgaben müssen erledigt sein, damit andere beginnen können? Oje- jetzt wird es richtig uncharmant. Und was ist, wenn jemand krank wird oder Urlaub hat, wie rechne ich solche Puffer ein? Don't worry... Wissen Sie eigentlich, wie man einen Elefanten ißt? Hmm, in kleinen Scheiben. ComMutando® schneidet mit Ihnen diese Scheiben. Wir haben große und kleine Messer, und auch Sägen, wenn es sein muss. Dann erarbeiten wir, wer für welche Scheibe zuständig ist, wie bestimmte Scheiben auf andere Scheiben Auswirkung haben (ein Elefant hat Organe, Herz Lunge Leber ... und die wirken zusammen, stellen Sie sich also jetzt nicht diesen Elefanten vor). Und bis wann welche Scheiben fertig sind? Lassen Sie uns das dann mal Projektstrukturplan und Termin-/Meilensteinplan nennen, okay? wie reagieren wir, wenn bestimmte Arbeitspakete unvorhergesehen ausfallen? Dialyse ersetzt Niere. Nennen wir das mal Risikoanalyse.  was ist kritisch und duldet keinerlei Aufschub? Das Herz (die wichtigste Scheibe...), das muss funktionieren. Der kritische Pfad. wie können wir Puffer einbauen? Welche Scheiben dulden Verzug? Netzplantechnik gefällig? Und dann ist da noch das Thema, dass in der Steppe ein Elefant nicht nur alleine unterwegs ist. Er kommuniziert mit anderen Elefanten. Was ist von wem bis wann wie zu kommunizieren? Wir nennen es Kommunikationsplan. Und dann gibt es noch Giraffen, Löwen, Antilopen, Schlangen,.....Ah es gibt also Abhängigkeiten unter den Tieren, weil jedes Tier andere Verhaltensweisen hat und Ziele verfolgt. Mit der Stakeholderanalyse schauen wir, wer will eigentlich was und wie schaffen wir gemeinsam das Ziel? Was ist der Konsens? Die Perspektive Projektplanung und somit Modul 2 von Digital Projektmanagement Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mittels methodischem Projektmanagement! https://www.commutando.com/digital-projektmanagement/
https://www.commutando.com/digital-projektmanagement/ wie kann ich Orientierung finden in den allerersten Projekttagen? Wo die Unsicherheit maximal ist und ich als Projektmanager keinen blassen Schimmer habe, wie ich anfangen soll?  Und keine Ideen? gemeint sind die ersten Schritte...tip tap...tip tap...tip tap...Politik der kleinen Schritte hinzu kommt oft noch, dass ich als Projektmanager vom Thema zu diesem Zeitpunkt fachlich nix aber schon wirklich nix weiß...Oh Gott...planlos und keine Ahnung! Geduld... ComMutando® zeigt Ihnen in dieser Projektphase, mit welchen Methoden Sie den Weg bauen, den Sie gehen können. Mit Kreativitätstechniken, die Ihre Ideen nur so sprudeln lassen, als wenn Sie mit dem Strohhalm ein Wasserglas blubbern. Kennen Sie den Morphologischen Kasten? Nein das ist kein Gerät. Kennen Sie die 6-3-5 Methode? Nein das ist kein Zahlenrätsel. Nein, Brainstorming tut Ihrem Gehin nicht weh, keine Angst. Und was ist mit Walt Disney? Kennen Sie den? Der hat aber nicht nur tolle Zeichentrickfilme gemacht. Kopfstandtechnik? Nein das ist kein Yoga. 6 Hüte Methode. Sie werden immer nur einen Hut aufhaben.  Und mit Mindmapping können Sie eine Karte Ihrer Gedanken zeichnen - wirklich - funktioniert hervorragend. Ihr Gehirn als Baum - klingt verrückt - ist aber gut. Und nun - was meinen Sie? Könnten auch Sie kreativ sein? Die Perspektive Kreativitätstechniken und somit Modul 1 von Digital Projektmanagement  Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mittels methodischem Projektmanagement! Nun gut, jetzt haben wir schon mal Ideen gesammelt, wie es weiter gehen kann, aber Plan haben wir immer noch keinen - nicht wahr? https://www.commutando.com/digital-projektmanagement/
https://www.commutando.com/digital-leadership/ Viele Führungskräfte tun sich mit den zahlreich an sie gestellten Anforderungen schwer. Leadership alleine ist schon schwierig. Und nun noch die Digital Leadership. Der Kopf raucht. Agilität wird allzu oft gurch bürokratische Entscheidungswege unmöglich gemacht. Gerade Vernetzung ist allzuoft ein schwieriges Thema. Wieviele Führungskräfte kennen Sie, die topfit und vernetzt sind auf Facebook, Xing, usw.? Partizipation regelmäßig heute noch Fehlanzeige, da Entscheidungen in Führungsetagen getroffen werden. Mit teilweise katastropahlen Langfrist-Wirkungen. Und Hand aufs Herz. Wieviele Chefs kennen Sie, die offen und souverän mit Kritik umgehen? Insbesondere Parizipation und Offenheit ist oftmals noch spärlich bei Leadern ausgeprägt und somit ein echter Schwachpunkt. Wer jahrzehntelang gelernt hat und praktiziert, dass Vertrauen gut aber Kontrolle bess ist, tut sich natürlich verdammt schwer hierbei. Es scheint also ein enormer Nachholbedarf in dieser Hinsicht vorhanden zu sein. Genügend Nachholbedarf also, um mit Beratung Coaching und Training auf die richtige Spur zu kommen. Die Digital Leadership Spur. Für eine erfolgreiche digitale Transformation müssen Führungskräfte auch Kommunikationsexperten und Konfliktmanager sein. Außerdem müssen sie sich mit den vielfältigen digitalen Themen auseinander setzen können, um sie und ihre Chancen sowie Grenzen zu verstehen und sinnvoll zu implementieren. Dies beinhaltet das Wissen über Prozesse und IT. Ein Grundverständnis für Prozessmanagement und Prozessoptimierung. Ebenso wie ein Grundverständnis von IT, IT-Architektur sowie IT-Strategie. Und manchmal sogar ein Grundverständnis für IT-Compliance und IT-Governance. Nur so kann der Schulterschluss von Geschäftsstrategie und Digitalisierungs-Strategie gelingen. Um Veränderungen erfolgreich umzusetzen, brauchen Führungskräfte der Digital Leadership zudem Basis Know-How in Projektmanagement. Das alles sind wesentliche Punkte bei der Digital Leadership. Digitalisierung | Digital Transformation ist zudem ein gewaltiger Veränderungsprozess, der Unsicherheiten schafft. Das heißt: Führung und die Auseinandersetzung mit der erforderlichen Führungs- und Unternehmenskultur in Zeiten des digitalen Wandels sind besonders wichtig. Eine der Kernaufgaben für Führungskräfte im Sinne der Digital Leadership lautet also, Sicherheit in der Unsicherheit zu schaffen. Echte digitale Leader! Mit dem ComMutando® smart digital leadership erhalten Sie Unternehmensberatung Coaching und Training zu all diesen Themen. Alles aus einer Hand. Ihre Führungskräfte werden so zu echten Leadern, denen das Team gerne folgt. Dabei werden exzellente Führungs-Kompetenzen vermittelt und mit zahlreichen Übungen verinnerlicht, die alle Themen im digitalen Leadership Alltag abdecken. Optimal ergänzt durch individuell auf die Führungskräfte zugeschnitte ComMutando® smart digital leadership Coachings.. Wo ein Leader vielleicht noch etwas mehr Selbstvertrauen, Durchsetzungsfähigkeit sowie Zielstrebigkeit hätte, könnte einem anderen Leader noch etwas mehr Empathie, Wertschätzung und Authentizität hilfreich sein. Optimale Vorraussetzungen also für eine Digitale Agile Leadership, bei der der Leader situativ enorm flexibel reagieren kann und muss.     ComMutando® smart digital leadership - Digitale Führungskultur erfolgreich etablieren! ComMutando® hilft Ihnen dabei. Mit Digital Leadership Unternehmensberatung, Digital Leadership Coaching und Digital Leadership Training. Wir freuen uns auf Sie. https://www.commutando.com/digital-leadership/
https://www.commutando.com/digital-leadership/ Die heutige Situation im Zeitalter der Digitalisierung | Digital Transformation, in der sich Führungskräfte befinden, ist im Wesentlichen von vier Faktoren geprägt. Volatilität: häufige Veränderungen und sprunghafte Entwicklungen Unsicherheit: Situationen sind geprägt von Unklarkeit Komplexität:viele Elemente spielen ineinander und die Zusammenhänge sind schwer zu durchschauen Ambiguität: mehrdeutige und teilweise widersprüchliche Ursache-Wirkungs-Beziehungen. Erschwerend kommt für Sie als Führungskraft hinzu - ja ich muss es leider sagen - alle vier Faktoren wirken zugleich. Und unbarmherzig. Sie haben mein aufrichtiges Mitleid. Geschäftsentwicklungen sind kaum noch planbar. Die in der Vergangenheit erfolgreich angewendeten Methoden der langfristigen Planung greifen heute nicht mehr. Führungsansätze müssen überdacht werden. Leadership wird durch einen Paradigmenwechsel in der Führung zur Digital Leadership. Digital Leadership ist geprägt von folgenden Faktoren. Agilität: In der Digital Economy müssen Führungskräfte flexibler und schneller als bisher agieren. Da Entwicklungen nicht mehr langfristig planbar sind, heißt es nun mit mehreren Optionen zu jonglieren und auf Sicht zu fahren. Pragmatisches Ausprobieren und daraus lernen ist erfolgreicher als detaillierte Analyse und Planung: Wie sagt man so schön "Probieren geht über Studieren" oder auch "try and error". Es gilt, eine grundsätzliche Richtung vorzugeben, in Szenarien zu denken, sich mehrere Optionen offenzuhalten, schwache Signale frühzeitig zu erkennen und dann sofort gegenzusteuern. Fehler zu machen ist hierbei nicht verhindern. Ja, Fehler sind quasi vorprogrammiert und auch gar kein Problem. Daraus zu lernen und Schlüsse zu ziehen dagegen umso wichtiger. Digital Leadership heißt somit insbesondere auch Agilität. Partizipation: In einer von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität geprägten Welt ist der einzelne Mensch völlig überfordert. Führungskräften und Geschäftsführern geht es da nicht anders. Führung muss demnach stärker verteilt und die gesamte kollektive Intelligenz im Unternehmen genutzt werden. Mitarbeiter müssen demnach in Entscheidungen sehr stark einbezogen werden, zumal sie in der Regel auch das meiste Fachwissen haben. Partizipative Führung lautet also das Stichwort. Führungskräfte müssen hierfür einen adäquaten Rahmnen schaffen, der dies ermöglicht. Und in dem sich Mitarbeiter gemäß ihren individuellen Fähigkeiten zu Höchstleistungen entfalten können. Hinzu kommt der Aspekt der Selbststeuerung kleiner Teams und Communities. Führungskräfte müssen lernen, hier loszulassen, den Mitarbeitern freien Lauf zu lassen, Ihnen völlig zu vertrauen und zu staunen, was damit alles möglich wird....Digital Leadership ist somit vor allem auch Partizipation der Mitarbeiter. Vernetzung: Es zählen nicht mehr so sehr bzw. kaum noch Hierarchieen und Macht durch Position. Es zählen die Argumente. Und die entstehen in netzwerkartigen Kooperationsverbünden. Führungskräfte wie Geschäftsführer geben Macht ab an autark agierende stark vernetzte Teams und Projektgruppen. Mitglieder in diesen Netzwerken wollen zudem auch anders geführt werden als bisher. Nämlich auf Augenhöhe. Ein Chef, der diesen Mitarbeitern sagt was wie bis wann zu tun ist, wird weder akzeptiert - außer er hätte die besten Argumente. Noch kann es ein Chef heutzutage noch leisten, immer zu wissen wo es lang geht, nicht wahr? Digital Leadership ist somit durch Vernetzung gekennzeichnet. Offenheit: Mitarbeiter erwarten immer mehr Offenheit von ihren Führungskräften. Offene Kommunikation. Einbeziehen in Entscheidungswege. Zeitnah konstruktives Feedback geben. Aber auch Feedback nehmen. Und auch, dass Führungskräfte für Kritik offen sind. Digital Leadership ist somit vor allem auch eine offene Führung. Die Perspektive digital economy und somit Modul 6 der Digital Leadership Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mit digitaler Führungskultur! https://www.commutando.com/digital-leadership/
https://www.commutando.com/digital-leadership/ Mit dem ComMutando® smart leadership Training werden Ihre Führungskräfte zu echten "Leadern", denen das Team gerne folgt. Dabei werden im smart leadership Training exzellente Führungs-Kompetenzen vermittelt und mit zahlreichen Übungen verinnerlicht, die alle Themen im Leadership-Alltag abdecken. Optimal ergänzt wird das ComMutando® smart leadership Training durch individuell auf die Führungskräfte zugeschnitte ComMutando® smart leadership Coachings aus den Bereichen Selbstkompetenz, Sozialkompetenz sowie Zielkompetenz. Digital Leadership benötigt also insbesondere soft skills. Die Perspektive des Führungs-Alltags und somit Modul 5 der Digital Leadership Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mit digitaler Führungskultur! Wo ein Leader vielleicht noch etwas mehr Selbstvertrauen, Durchsetzungsfähigkeit sowie Zielstrebigkeit hätte, könnte einem anderen Leader noch etwas mehr Empathie, Wertschätzung und Authentizität hilfreich sein. Optimale Vorraussetzungen also für eine Digital Leadership, bei der der Leader situativ enorm flexibel reagieren muss. https://www.commutando.com/digital-leadership/
https://www.commutando.com/digital-leadership/ Kennen Sie noch Prozesse, die völlig ohne IT auskommen? Wohl kaum. Darum ist es für Sie als Führungskraft elementar wichtig, Ihnen in Sachen Prozesse und IT ein Überlebens-Set für den Führungs-Alltag mitzugeben. Ohne dieses werden Sie das Zeitalter der Digitalisierung schwerlich überleben. Sie als Führungskraft bekommen hier Basis Know-How von Prozessmanagement und Prozessoptimierung. Ebenso bekommen Sie ein Grundverständnis von IT, IT-Architektur sowie IT-Strategie vermittelt. Auf Wunsch werden Sie sogar in die Tiefen von IT-Compliance und IT-Governance geführt. Hier gehts also darum, Ihnen ein Überlebenspaket zu schnüren, damit Sie im IT- und Digitalisierungs Fachbegriffe- Dschungel noch durchblicken. Die Perspektive Prozess und IT und somit Modul 4 der Digital Leadership Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mit digitaler Führungskultur! Dies geschieht in der Art, dass hier individuell für Ihre Bedürfnisse ein Training geschnürt wird, welches Sie in der IT- und Prozesswelt überleben läßt. Die Persektive Prozesse und IT für Ihre Digital Leadership. https://www.commutando.com/digital-leadership/
https://www.commutando.com/digital-leadership/ Lernen Sie mit ComMutando® im Digital Projektmanagement Beratung Coaching Training ein methodisches und strukturiertes Vorgehen in allen Phasen des Projektmanagements wie Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle. Mit diesem gelernten und geübten Wissen halten Sie die Vorgaben von Termin, Qualität und Budget ein, haben zu jedem Projektzeitpunkt Transparenz über den aktuellen Stand und sichern somit konsequent den Projekterfolg. Digital Projektmanagement - Professionelles Projektmanagement für digitale Veränderungen! ComMutando® nimmt Sie bei der Hand und begleitet Sie. Methodisch - analytisch - strukturiert - zielorientiert - erfolgreich! Hier gehts also darum, Ihnen ein Überlebenspaket in Sachen Projektmanagement zu schnüren, damit Sie im IT- und Digitalisierungs Fachbegriffe- Dschungel noch durchblicken. Die Perspektive Projektmanagement und somit Modul 3 der Digital Leadership Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mit digitaler Führungskultur! Individuell und maßgeschneidert für Sie! https://www.commutando.com/digital-leadership/
https://www.commutando.com/digital-leadership/ Hatten Sie schon mal Konflikte im Führungs-Alltag? Nein, Sie Glücklicher. Alle Anderen bitte weiterlesen... Wo gehobelt wird, fallen Späne. Trifft auf Führung und bei Projekten besonders zu. Nicht wahr? Hier wird verändert, zentralisiert, spezialisiert, umstrukturiert, prozessoptimiert, verschlankt, rationalisiert, fusioniert, dass die Schwarte kracht...ein optimaler Nährboden für Konflikte. Klingt das für Sie realistisch, okay weiterlesen... ComMutando® möchte Ihnen dabei helfen, eine konkliktarme - ich sage bewußt nicht konfliktfreie - Führungszone zu schaffen. Konfliktfrei wäre unrealistisch. Soft Skills hierfür zu haben, ist für Sie als Führungskraft überlebenswichtig, glauben Sie es mir. Ohne - das ist wie 250 fahren ohne Airbag und dann crasht es...Sie werden es nicht überleben. Können Sie einen Konflikt definieren? Was ist Konfliktdynamik? Eskalationsstufen von Konflikten? Umgang mit Kritik? Chancen von Konflikten? Ja, auch das gibt es. Konfliktstile? Kennen Sie das Harvard-Konzept? Konfliktgespäche konstruktiv führen? Konfliktmoderation? Gruppendynamik? Wenn Ihnen das Alles vertraut ist, sind Sie hier völlig falsch, alle Anderen bitte weiterlesen... Auch hier gilt wieder: Wissen ist Macht. Und mit Wissen ist Methodenkompetenz gemeint in puncto Konfliktmanagement. Die Perspektive Konfliktmanagement und somit Modul 2 der Digital Leadership Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mit digitaler Führungskultur! ComMutando® zeigt Ihnen, wie es geht: Lernen. Verstehen. Üben Üben Üben. Anwenden. Besser werden. Konfliktarme Zone.  https://www.commutando.com/digital-leadership/
https://www.commutando.com/digital-leadership/ Sie sind Führungskraft, aber haben im Führungs-Alltag regelmäßig Probleme mit der Kommunikation? Mit Ihren Mitarbeitern? Mit Ihrem Chef? Mit der Geschäftsführung? Mit Kollegen? Mit Projektmitarbeitern? Mit der Revisionsabteilung? Mit....die Liste könnte lang werden, nicht wahr? Der Kern der Sache liegt darin, dass es keine Wahrheit gibt, kein Richtig und Falsch. Sondern nur unterschiedliche Wahrnehmungen der Menschen. Klingt einfach. Ist aber Ursache für die meisten Streitigkeiten. Jeder meint, er hätte Recht, schwierig... Und im Alltag tritt dies besonders zu Tage. Warum? Die Antwort ist einfach: Unterschiedliche Stakeholder haben unterschiedliche Ziele. Nicht selten existieren sogar Zielkonflikte. Hier kommt nun die Kommunikation ins Spiel. Nicht was ich sage, sondern wie ist wichtig. Alles zählt: Mimik, Gestik, Lautstärke, Betonung,...und und und. Ich kann nicht NICHT kommunizieren. Auch wenn ich nichts sage, verrät meine Haltung und mein Gesicht vieles. Schon mal folgendes erlebt? Sie erzählen Ihre neueste Idee, Ihr Gegenüber sagt nichts, rollt aber die Augen nach oben. Was macht das mit Ihnen? Schon Paul Watzlawick sagte, ich weiß erst was ich gesagt habe, wenn ich die Reaktion meines Gegenübers sehe. Der Schlüssel zur Auflösung solcher Situationen klingt einfach und ist im Alltag trotzdem schwer. Stichworte wie coaching-orientierte Führung, Achtsamkeit, Empathie und gewaltfreie Kommunikation sind das Ziel. Nur so gelingt Ihnen gute Kommunikation im Projektalltag. Die Perspektive Kommunikation und somit Modul 1 der Digital Leadership Unternehmensberatung Coaching Training mit ComMutando®, der Business Transformation zum digitalen Unternehmen mit digitaler Führungskultur! ComMutando® nimmt Sie hier bei der Hand und gibt Ihnen hier einen mächtigen Methodenkoffer - voll mit Werkzeugen zur guten Kommunikation, mit NLP (Neurolinguistisches Programmieren) als Basis. Lassen Sie sich überraschen...Vieles ist möglich: Ihre Kommunikation 4.0! https://www.commutando.com/digital-leadership/
Druckversion Druckversion | Sitemap
2018© ComMutando® - Ihr professioneller Partner für alle Themen rund um die Digitalisierung

Anrufen

E-Mail

Anfahrt